Presseartikel und Mitteilungen

06.04.2016, Stuttgart - Rundschreiben des Regierungspräsidiums
Weiterbildungsangebot "Schule und Technik" für Lehrkräfte an allgemein bildenden Gymnasien

SCHULEWIRTSCHAFT und Südwestmetall bieten für das Profilfach Naturwissenschaft und Technik (NwT) in der Mittelstufe und der Kursstufe der allgemein bildenden Gymnasien Weiterbildungsmaßnahmen an. Diese finden im NwT-Bildungshaus der Hochschule Esslingen am Campus Göppingen und an der Hochschule Furtwangen am Standort Villingen-Schwenningen mit der Technikinitiative 2.0 statt. mehr

05.04.2016, Schwäbisch Gmünd
Junge Flüchtlinge zu Besuch beim Arbeitskreis SCHULEWIRTSCHAFT

Der AK SCHULEWIRTSCHAFT war zu Gast im Ausbildungszentrum der BOSCH AG. Zum Thema Geflüchtete berichteten zwei Schulleiter von ihren Vorstellungen zur Beschulung von Flüchtlingskindern und jungen Erwachsenen. Der Ausbildungsleiter von Bosch in Gmünd, Erich Rathgeb, teilte den Teilnehmern seine Erfahrungen mit den Flüchtlingen mit, die bei Bosch auf technische Berufe vorbereitet werden. Zwei der Praktikanten waren anwesend und schilderten Ihre Eindrücke von Deutschland und vom Praktikum bei Bosch. mehr

02.04.2016, Emmendingen
Studierende bei SCHULEWIRTSCHAFT zu Gast

Der Studienkompass unterstützt Schüler aus nichtakademischen Familien bei der Studien- und Berufsorientierung und begleitet sie auf dem Weg an die Uni und dort in den ersten beiden Semestern. In diesem Zusammenhang hat die Servicestelle Südbaden des Netzwerks SCHULEWIRTSCHAFT Baden-Württemberg einen zweitägigen Hausarbeitsworkshop angeboten.  mehr

30.03.2016, Frankfurt
Deutschlands größter Schulwettbewerb - Starke Schule

Die Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände, die Hertie-Stiftung, die Deutsche Bank Stiftung und die Bundesagentur für Arbeit laden bundesweit alle allgemein bildenden Schulen der Sekundarstufe I ein, am Wettbewerb „Starke Schule“ Deutschlands beste Schulen, die zur Ausbildungsreife führen teilzunehmen. mehr

19.03.2016, Schwäbisch Hall - Haller Tagblatt
Nach der Prüfung den Chef duzen - Haller Malermeister Achim Belschner verblüfft den Arbeitskreis Schule-Wirtschaft

Den Sinn einer formalen Schul- oder Berufsausbildung zweifelt Achim Belschner nicht an. Doch der Malermeister macht deutlich: Engagement und Motivation sind ihm wichtiger, wenn es um seine Mitarbeiter geht. mehr

17.03.2016, Freiburg
Alle Potentiale entfalten: Wir arbeiten miteinander – Lehrkräfte, Ausbilder und Auszubildende

Das Lehrerbetriebspraktikum in der Metall- und Elektroindustrie in und um Freiburg war ein voller Erfolg. Es waren über zwanzig Lehrkräfte aus Gymnasien, beruflichen Schulen, Realschulen und Werkrealschulen, wie auch Berufsberater und Abi-Berater der Agentur für Arbeit aus Freiburg aktiv als Praktikanten. mehr

16.03.2016, Lörrach
Forum HOCHSCHULEWIRTSCHAFT: Unternehmen und Hochschulen diskutieren über notwendige Kompetenzen der Arbeitswelt von morgen

In Zeiten von Industrie 4.0 und einer stetig steigenden Lebensarbeitszeit spielt die Weiterbildung für Unternehmen eine immer wichtigere Rolle. Um der Frage nachzugehen, welche Kompetenzen die Arbeitswelt von morgen benötigt und wie hochschulische Weiterbildungsanbieter darauf reagieren müssen, haben sich weit über 60 Personen aus Hochschulen und Unternehmen aus der Region getroffen. mehr

02.03.2016, Aalen
Über 600 Teilnehmer: SCHULEWIRTSCHAFT-Aktivitäten sehr gefragt – Schlickenrieder folgt Thumm

Einmal im Jahr ziehen die Arbeitskreisleiter von SCHULEWIRTSCHAFT ihre Bilanz: Die Qualität der Veranstaltungen und die hohen Teilnehmerzahlen bestätigen den Erfolg ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit. Wechsel im Aalener Arbeitskreis: Udo Schlickenrieder folgt Volker Thumm. mehr

18.02.2016, Freiburg
Alle Potentiale entfalten – SCHULEWIRTSCHAFT unterstützt junge Forscher

SCHULEWIRTSCHAFT Baden-Württemberg unterstützt über die Servicestelle Emmendingen den Regionalwettbewerb 2016 von "Jugend forscht" Südbaden mit Sonderpreisen. mehr

17.02.2016, Stuttgart
FÖRDERWETTBEWERB MINT-REGIONEN - Initiative zum Aufbau regionaler MINT-Netzwerke

BEWERBEN SIE SICH MIT IHRER REGION! Bis zu sieben Regionen erhalten eine Anschubfinanzierung von bis zu 30.000 Euro. Die Gewinner profitieren zusätzlich von einem umfangreichen Fortbildungs- und Beratungsangebot, das von Netzwerkmanagement über Öffentlichkeitsarbeit bis Finanzierung die unterschiedlichen Dimensionen von Netzwerkarbeit umfasst. mehr

Zeige Ergebnisse 61 bis 70 von 351

<<

1-10

11-20

21-30

31-40

41-50

51-60

61-70

71-80

81-90

91-100

>>